Menu Close

MIA21-Materialien kostenlos verfügbar

Die MIA21-Modulhefte zu Medien-, Informatik- und Anwendungskompetenzen sind auf das Schuljahr 2019/2020 erneut überarbeitet worden. Im Zuge dessen wurde von den MIA21-Verantwortlichen der Schweiz beschlossen, die Hefte zukünftig kostenlos den Nutzerinnen und Nutzern aus allen Kantonen zur Verfügung zu stellen. Die aktuellen PDF-Dateien werden fortlaufend aufgeschaltet. Sie können über die Moodle-Plattform von MIA21 heruntergeladen werden.

Sollte das gewünschte Heft noch nicht freigeschaltet sein, wenden Sie sich bitte an Felicitas Rentschler (felicitas.rentschler@phtg.ch). Sie erhalten in diesem Fall die MIA21-Ausgaben von 2018/2019 kostenlos direkt zugestellt (Nur für Schulen und Lehrpersonen im Kanton Thurgau).

Hinweis zum Einsatz: Die Materialien dürfen nur von Lehrpersonen oder Fachpersonen zur eigenen Information und persönlichen Nutzung verwendet werden.

MIA21-Begleitperson
Hinter dem modularen MIA21-Konzept steht das Lernen in Kleingruppen. Diese werden von sogenannten MIA21-Begleitpersonen, oft iScouts, unterstützt. Um die Philosophie von MIA21 besser kennenzulernen und Einsatzmöglichkeiten an der eigenen Schule zu erfahren, bietet die PHTG die Weiterbildung «vom iScout zur MIA21-Begleitperson» an. Die nächste Durchführung beginnt am Mittwoch, 30. Oktober 2019. Anmeldeschluss ist am 9. Oktober 2019.

MIA21-Weiterbildungen an der PHTG
Nebst der Möglichkeit sich selbstständig mit den Modulmaterialien weiterzubilden, finden an der PHTG natürlich nach wie vor Weiterbildungen in den Bereichen Medien, Informatik und Anwendungen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.