Menu Close

MIA21-Materialien kostenlos verfügbar

Die MIA21-Modulhefte zu Medien-, Informatik- und Anwendungskompetenzen sind auf das Schuljahr 2019/2020 erneut überarbeitet worden. Im Zuge dessen wurde von den MIA21-Verantwortlichen der Schweiz beschlossen, die Hefte zukünftig kostenlos den Nutzerinnen und Nutzern aus allen Kantonen zur Verfügung zu stellen. Die aktuellen PDF-Dateien werden fortlaufend aufgeschaltet. Sie können über die Moodle-Plattform von MIA21 heruntergeladen werden.

Sollte das gewünschte Heft noch nicht freigeschaltet sein, wenden Sie sich bitte an Felicitas Rentschler (felicitas.rentschler@phtg.ch). Sie erhalten in diesem Fall die MIA21-Ausgaben von 2018/2019 kostenlos direkt zugestellt (Nur für Schulen und Lehrpersonen im Kanton Thurgau).

Hinweis zum Einsatz: Die Materialien dürfen nur von Lehrpersonen oder Fachpersonen zur eigenen Information und persönlichen Nutzung verwendet werden.

MIA21-Begleitperson
Hinter dem modularen MIA21-Konzept steht das Lernen in Kleingruppen. Diese werden von sogenannten MIA21-Begleitpersonen, oft iScouts, unterstützt. Um die Philosophie von MIA21 besser kennenzulernen und Einsatzmöglichkeiten an der eigenen Schule zu erfahren, bietet die PHTG die Weiterbildung «vom iScout zur MIA21-Begleitperson» an. Die nächste Durchführung beginnt am Mittwoch, 30. Oktober 2019. Anmeldeschluss ist am 9. Oktober 2019.

MIA21-Weiterbildungen an der PHTG
Nebst der Möglichkeit sich selbstständig mit den Modulmaterialien weiterzubilden, finden an der PHTG natürlich nach wie vor Weiterbildungen in den Bereichen Medien, Informatik und Anwendungen statt.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.