Menu Close

Spotlight Schweiz – Die Preisträger

Am 30. Oktober fand in Oerlikon anlässlich des Campus Seminars Zürich die Preisverleihung der Initiative Spotlight Schweiz statt. Gesucht waren Lehrpersonen und Schulhausteams, die zusammen mit ihren Schülerinnen und Schülern Projekte entwickeln, die die digitale Transformation in Angriff nehmen.

Die zehn vorbildlichsten Projekte wurden während der Veranstaltung in kurzen Videos präsentiert. Für die Volksschule interessante Projekte sind hier kurz erläutert.

Sekundarschule Embrach, Volksschule Baden
Prozessorgesteuerte Lernumgebung – Digitale Bausätze mit PGLU

Eduzis Schulhaus Seehalde
Makerspace Days: Oberstüfenschülerinnen und -schüler führen autonom einen Workshop zum Thema Making mit 6. Klässlern durch.

Scuole Comunali di Poschiavo
Das Projekt fördert koordiniert das Programmieren mit Robotern in allen drei Zyklen.

Primarschule Wiesendangen
Auf Basis des Buchs „Peter und der Traum“ wurde den Kindergarten eine Lektionsreihe entwickelt zum Thema „Realität und Fiktion“.

Primarschule Knonau
Robot your Classroom ist ein Projekt, welches Lektionen zu Programmieren und Robotik beinhaltet, welche vom Kindergarten bis zur 6. Klasse durchgeführt werden.

Die weiteren Preisträger sind auf der Webseite von Spotlight mit ergänzenden Informationen aufgeführt.

Neben der Verleihung der Preise gab es anlässlich des Campus Seminars hochkarätige Vorträge, die das Thema „Digitaler Wandel in der Schule“ beinhalteten und auf Möglichkeiten der Zukunftsgestaltung eingingen.

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und ist auf der Webseite unter dem Livestream abrufbar:
Zu empfehlen sind sicherlich die Vorträge von Linda Liukas (Kinderbuchautorin von Hello Ruby) und Roland Siegrist (Cybathlon@school), aber auch die anderen Beiträge waren sehr inspirierend und regten zum Nachdenken an.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.