Menu Close

Neuerscheinung «Chance MakerSpace – Making trifft auf Schule»

Vorgestellt wird heute ein Buch, das sich dem Thema MakerSpace als Lernchance widmet. Die Autor*innen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich haben sich mit den Fragen auseinandergesetzt, warum, wie und unter welchen Rahmenbedingungen MakerSpaces innovative und kreative Lernorte der Zukunft an Schulen sein können. Die Buchvernissage fand im September in der Werft 31, dem MakerSpace der FHS St. Gallen, statt.

Die Herausgeber*innen Selina Ingold, Björn Maurer und Daniel Trüby haben die gleichnamige Fachtagung letzten Herbst in Stein am Rhein dokumentiert. Der Band beschäftigt sich neben der Klärung von grundlegenden Begriffen und Perspektiven rund um das schulische Making mit konkreten Erfahrungen aus der schulischen und ausserschulischen Praxis. Mit dem Buch möchten die Herausgeber*innen das Thema „Making an der Volksschule“ voranbringen und zugleich auch den Theorie- und Praxisdiskurs befördern.

Vernissage in der Werft 31

Erhältlich ist das Buch bei kopaed (München) in Buchform. Es ist zudem als Open-Content-Version (CC-BY-4.0) erschienen. Hier der Link zur digitalen Volltext-Version.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.