Menu Close

«Welcome to Sodom: dein Smartphone ist schon hier»

Irgendwo in der Nähe von Accra, der Hauptstadt von Ghana: Giftiger, dicker, qualmiger Rauch, Berge von Abfall, Pneus, Elektronikschrott aus PCs, Laptops, MacBooks und jede Menge Smartphones, zwischendrin magere Ziegen, die nach Nahrung suchen – in dieser surrealen Umgebung leben und arbeiten Menschen.

Der Dokumentarfilm zeigt den Alltag auf der Elektroschrott-Müllhalde von Agbogbloshie, die gleichzeitig auch das Zuhause von rund 6000 Menschen ist. Ein Film, der aufklärt, zum Nachdenken anregt und Anknüpfungspunkte für ethische Fragen im Medienunterricht sowie für eine Bildung für eine nachhaltige Entwicklung erlaubt.

Heisser Tipp: Auf der Website von kinokultur.ch stehen zu diesem sowie zu einer Reihe weiterer Filme passende Unterrichtsvorschläge ab der 9. Klasse sowie Zusatzmaterialien zum Download zur Verfügung. Die DVD dazu ist zudem demnächst verfügbar in der MDZ Bibliothek.

1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.